24-Stunden Störungshotline

+49 7222 773-111

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Aktuelle Störung:

Zur Zeit liegen keine Störungen vor.

Reithalle

Aktuelle Pressemitteilungen

Wieder mehr Zeit zum Baden

(vom 09.07.2020)

Lockerung bei den Badezeiten im Natura – ab 20. Juli hat das Freibad wieder durchgängig für Besucher geöffnet – künftig sind 1.000 Badegäste erlaubt

Natura
Natura

Gute Nachrichten für Rastatter Freibad-Fans: Ab Montag, 20. Juli, ist wieder ganztägiges Badevergnügen im Natura möglich. Der Eigenbetrieb Bäder, Versorgung und Verkehr Rastatt verzichtet auf die Zeitfenster im Badebetrieb, sodass Badegäste ihren Freibadbesuch wieder von morgens bis abends genießen können. Betriebsleiter Olaf Kaspryk erklärt den Schritt in Richtung mehr Normalität: „Die Besucher, die seit der Wiedereröffnung im Natura waren, haben sich vorbildlich an die Hygiene- und Abstandsregeln gehalten. Deswegen können wir jetzt erste Lockerungen umsetzen.“ Künftig hat das Natura täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Auch die Anzahl der Besucher, die gleichzeitig im Natura sein dürfen, schraubt der Eigenbetrieb Bäder nach oben: Ab dem 20. Juli sind 1.000 Badegäste pro Tag erlaubt. So haben die bisherigen Alohra-Besucher auch besser die Möglichkeit, im Freibad ihre Bahnen zu ziehen, wenn das Hallenbad in die jährliche Sommerpause geht. Olaf Kaspryk freut sich, die Corona-bedingten Beschränkungen lockern zu können – vor allem im Hinblick auf die Schulferien und die heißen Sommertage, die vor der Tür stehen. Er appelliert daher an alle: „Wenn die Hygiene- und Abstandsregeln weiter so gut befolgt werden wie bisher, steht in diesem Sommer dem erfrischenden Bade- und Schwimmspaß im Natura nichts im Weg.“ In den kommenden Wochen hat das Rastatter Natura-Team den Badbetrieb und das Infektionsgeschehen genau im Blick. Bleibt die Lage entspannt, sind weiter Lockerungen möglich.

Seit Mitte Juni hat das Rastatter Freibad wieder geöffnet. Für den Betrieb unter Pandemiebedingungen hat der Eigenbetrieb Bäder, Versorgung und Verkehr Rastatt ein spezielles Hygienekonzept entwickelt. Bisher war das Baden ausschließlich im Rahmen zweier Zeitfenster – vormittags und nachmittags – möglich; nur jeweils 600 Besucher durften gleichzeitig ins Bad. Um die maximal zulässige Besucherzahl nicht zu überschreiten, lösen Freibadbesucher ihr Ticket jetzt online auf www.natura-rastatt.de. Der Kauf eines digitalen Tickets bleibt mit den kommenden Lockerungen weiterhin bestehen. Auch die Anzahl der Badegäste, die sich gleichzeitig in den Schwimmbecken aufhalten dürfen, bleibt unverändert.

zurück

Näher geht nicht
Stadtwerke Rastatt

Stadt Rastatt Alohra Rastatt Natura Rastatt Web Award Gewinner Siegel IT-Sicherheitssiegel vom TÜV Rheinland VDE TSM Siegel DVGW TSM Siegel