anmeldung wallbox

Planen Sie die Installation einer Wallbox auf Ihrem Grundstück? Wir erklären Ihnen die wichtigen Schritte vor der Inbetriebnahme.

In Deutschland ist die Installation von Wallboxen ausschließlich Elektrofachbetrieben vorbehalten, unabhängig von ihrer Leistung. 

Vor der Inbetriebnahme einer Wallbox ist die Anmeldung beim örtlichen Netzbetreiber erforderlich. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Stromversorgung ausreichend dimensioniert ist und eine Überlastung des Stromnetzes vermieden wird. Darüber hinaus bedürfen Ladepunkte mit einer Leistung von mehr als 11 kW einer Genehmigung.

Wallboxen (je Hausanschluss)AnmeldepflichtigGenehmigungspflichtig
Anschlussleistung bis einschl. 11 kWja-
Anschlussleistung über 11 kWjaja

Für Wallboxen mit einer Ladeleistung bis einschließlich 11 kW pro Hausanschluss gilt:

  • Beauftragung eines Elektrofachbetriebs für die Installation einer Wallbox
  • Anmeldung der Wallbox durch den Elektrofachbetrieb oder Grundstückseigentümer
  • Installation der Wallbox

Für Wallboxen mit einer Ladeleistung über 11 kW pro Hausanschluss gilt:

  • Antragstellung zur Genehmigung der Wallbox durch Elektrofachbetrieb oder Grundstückseigentümer
  • Prüfung des Antrags durch den Netzbetreiber Stadtwerke Rastatt
  • Ggf. Nachbesserung an der Hauselektrik. Bei Wallboxen mit höherer Leistung können zusätzliche Kosten anfallen, insbesondere wenn bauliche Maßnahmen zur Erlangung der Genehmigung erforderlich sind.
  • Kauf der Wallbox nach Erhalt der Genehmigung
  • Installation der Wallbox innerhalb von 4 Monaten nach Genehmigung

Anmeldeformular Wallbox

Anschlussnutzer

Anschlussleistung der Ladeeinrichtung

Falls Sie planen, mehrere Ladeeinrichtungen mit gleicher Anschlussleistung, demselben Typ oder Hersteller am gleichen Standort in Betrieb zu nehmen, geben Sie uns bitte die Anzahl hier an:

Anschlussobjekt

Beauftragter Elektrofachbetrieb

Kontaktdaten des Antragstellers

Ich nehme zur Kenntnis:

Bitte halten Sie für die Anmeldung Informationen über den Standort der Wallbox, die Leistung der Ladestation und gegebenenfalls Angaben zur elektrischen Installation bereit.

Wallboxen bis einschließlich 11 kW müssen angemeldet werden, Wallboxen über 11 kW sind genehmigungspflichtig. 

In einigen Fällen sind zusätzliche Genehmigungen erforderlich, insbesondere in Mehrfamilienhäusern oder Mietobjekten.

Ja, jede zusätzliche Wallbox pro Hausanschluss muss genehmigt werden. Bitte lassen Sie uns über oben stehendes Formular den Genehmigungsantrag zukommen. 

Es ist wichtig, die geltenden Sicherheitsvorschriften einzuhalten, einschließlich der Verwendung von FI-Schutzschaltern und der ordnungsgemäßen Installation durch einen Elektrofachbetrieb gemäß den örtlichen Vorschriften.

Sie haben Fragen zur Anmeldung Ihrer Wallbox?

Kontakt
Kontakt

Wir sind gerne für Sie da. 

Schreiben Sie uns gerne eine Email an mblstdtwrk-rstttd 

E-Mobilität in Rastatt

An unseren öffentlichen Ladestationen tanken Sie 100% Ökostrom. Zusätzlich bieten wir auch Ökostromtarife für klimafreundliches Laden zuhause an. Entdecken Sie nachhaltige Mobilität ganz einfach mit uns.