Stadtwerke Rastatt:
Über uns

Olaf Kaspryk, Geschäftsführer der Stadtwerke Rastatt
Olaf Kaspryk, Geschäftsführer der Stadtwerke Rastatt

Um die globalen Klimaschutzziele zu erreichen, müssen wir lokal handeln. Als Stadtwerk sind wir ein Schlüsselakteur für diese Herausforderung

Olaf Kaspryk, Geschäftsführer

Unser Leitbild

Wir als Stadtwerke Rastatt stehen nicht nur für Energie, Service und Versorgungssicherheit. Mit gesellschaftlichem Engagement, Innovationen und Heimatliebe leisten wir stetig unseren Beitrag für die Lebensqualität in unserer Region.

Heute bieten die Stadtwerke Rastatt eine Vielzahl von Energieprodukten und Dienstleistungen an. Dabei blicken wir auf unsere 250 Jahre lange Geschichte zurück, in der wir Vorreiter für die Energieversorgung in unserer Region waren. 1763 begann die Unternehmensgeschichte mit der Trinkwasserlieferung bis zum Endverbraucher, 1863 kam die Erdgasversorgung und 1913 die Versorgung mit Strom hinzu.

Gehen Sie mit uns auf Zeitreise und erfahren Sie mehr über die Geschichte der Stadtwerke Rastatt und der Region.

Unser Anspruch: Wir suchen für unsere Kunden immer die individuell beste Lösung. Wir sind zuverlässig, professionell und fair. Und wir sind hier vor Ort - bei Störungen auch rund um die Uhr. Unsere Mitarbeiter machen ihre Arbeit eigenverantwortlich und mit viel Engagement. Mit Freude und Freundlichkeit, mit Sorgfalt und Transparenz. So gehen wir auch bei der Arbeit miteinander um, und das merken unsere Kunden. Darauf sind wir stolz.

Unsere Eigentümer sind die Bürgerinnen und Bürger von Rastatt. Das gibt uns Verantwortung für die Menschen, die hier leben. Wenn möglich, lassen wir jeden Euro hier in der Region. Wir engagieren uns für Klimaschutz, saubere Luft und sauberes Wasser. Dazu bieten wir zum Beispiel Ökostrom aus Wasserkraft an und Photovoltaikanlagen für Zuhause, bauen Nahwärmenetze und fördern die Elektromobilität.

Wir streben nachhaltiges Wachstum und wirtschaftlichen Erfolg an – damit sorgen wir auch dafür, dass es in Rastatt weiterhin ein attraktives Schwimmbad und einen öffentlichen Nahverkehr gibt.

Das Zusammenleben in Rastatt und der Region ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb bieten wir sichere Arbeitsplätze, bilden junge Menschen aus, arbeiten mit dem Handwerk zusammen und fördern Vereine und ehrenamtliches Engagement.

Wir wollen der erste Ansprechpartner für Alle sein, wenn es um Energie und Trinkwasser geht – und um die großen Zukunftsthemen wie Energiewende und Mobilität. Wir wollen weiter unseren Beitrag für die Lebensqualität in Rastatt und Umgebung leisten und uns um den Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen kümmern. Und: Wir wollen einer der innovativsten lokalen Energiedienstleister und attraktivsten Arbeitgeber der Region sein.

Historie

Seit über 250 Jahren sind wir Pioniere in der Energieversorgung unserer Region. Im Jahr 1763 begannen wir mit der Trinkwasserlieferung an Endverbraucher, gefolgt von der Einführung der Erdgasversorgung 1863 und der Stromversorgung 1913.

Nachhaltigkeit

Als regionales Unternehmen der Daseinsvorsorge tragen wir eine besondere Verantwortung für Umwelt, Ressourcen und die Lebensqualität in unserer Region. Wir versorgen sicher und zukunftsorientiert und setzen uns gleichermaßen für die Lebensqualität und den sozialen Zusammenhalt in Rastatt ein.  

Gesellschaftliches Engagement

Wir sind ein Unternehmen der Bürgerinnen und Bürger Rastatts – deshalb ist es für uns auch selbstverständlich, dass wir uns für die Menschen vor Ort engagieren. Wir unterstützen Sportvereine und soziale Projekte, fördern kulturelle Veranstaltungen und engagieren uns für die Umweltbildung der nächsten Generation.

Geschäftsberichte: Zahlen, Daten, Fakten

Sie mögen Zahlen, Daten, Fakten? In unseren jährlichen Geschäftsberichten erfahren Sie alles über die Geschäftsentwicklung, unsere Bilanzen, unsere Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit, unsere Ziele und unsere Mitarbeiter.

Unsere Beteiligungen

Logo Stadtstrom Rastatt
Logo Stadtstrom Rastatt

Stadtstrom Rastatt GmbH

Die Stadtstrom Rastatt GmbH ist eine Komplementärin für Unternehmen, die mit Anlagen in der Region Strom produziert, verteilt und verkauft. Die Stadtwerke Rastatt GmbH ist zu 50 % an diesem Unternehmen beteiligt.

Stadtwerke Rastatt Service
Stadtwerke Rastatt Service

Stadtwerke Rastatt Service GmbH

Aufgabe der SW Rastatt Service GmbH ist die Erbringung von Energiedienstleistungen an Kund*innen aus hocheffizienten und somit klimaschonenden Energieerzeugungsanlagen sowie das Contracting dieser Anlagen. Eigenschlossen ist die Belieferung an Endkunden, sofern die Energie auch aus hocheffizienten Energieanlagen der Kund*innen stammt und die Erbringung und Vermarktung von damit zusammenhängenden Dienstleistungen. Die Stadtwerke Rastatt GmbH ist zu 50 % an der SRS GmbH beteiligt. Die anderen 50 % befinden sich im Eigentum der Stadtwerke Karlsruhe GmbH.

Wasserwerk Förch
Wasserwerk Förch

Wasserwerk Förch GmbH

Die Stadtwerke Rastatt GmbH und die eneREGIO GmbH halten jeweils 50 % Anteile an der Wasserwerk Förch GmbH. Gegenstand des Unternehmens ist jede Art der Beschaffung und gewerblichen Nutzung von Wasser sowie Wasseranlagen, insbesondere die Förderung, Beschaffung und die Belieferung der Gesellschafter und deren Rechtsnachfolger mit Trinkwasser sowie die Erbringung von damit zusammenhängenden Dienstleistungen einschließlich Leitungsbau. Die Stadtwerke Rastatt übernehmen neben der Belieferung mit Trinkwasser auch die technische Betriebsführung für die Jahre 2022–2032.

Telemaxx
Telemaxx

TelemaxX Telekommunikation GmbH

Gegenstand der TelemaxX Telekommunikation GmbH sind das Planen, Errichten, Betreiben und Vermarkten eines vor allem in der Technologie- Region Karlsruhe gelegenen Übertragungsnetzes sowie das Angebot und die Vermarktung von Telekommunikationsdienstleistungen und damit in Zusammenhang stehende Dienstleistungen. Die Gesellschaft kann im Übrigen alle Geschäfte betreiben und Maßnahmen vornehmen, die unmittelbar oder mittelbar dem Gegenstand des Unternehmens zu dienen geeignet sind. Die Gesellschaft ist auch berechtigt, Zweigniederlassungen zu errichten und sich an anderen Gesellschaften zu beteiligen sowie andere Gesellschaften neu zu gründen. Die Stadtwerke Rastatt sind zu 9,09 % an der TelemaxX Telekommunikation GmbH beteiligt.

Energieagentur Mittelbaden
Energieagentur Mittelbaden

Energieagentur Mittelbaden gGmbH

Die Energieagentur Mittelbaden gGmbH hat als Aufgabe die Durchführung von Beratungen und die Erbringung von Serviceleistungen im Landkreis Rastatt und im Stadtkreis Baden-Baden. Sie verfolgt damit konkret folgende Ziele: Öffentlichkeitsorientierte Energieberatung, Erschließung von Energieeffizienzpotenzialen, Förderung regenerativer Energien, Wissenstransfer. Die Stadtwerke Rastatt sind an der Energieagentur Mittelbaden gGmbH mit 14,29 % beteiligt.

IT-Verbund endika der Stadtwerke
IT-Verbund endika der Stadtwerke

endica GmbH

Die endica GmbH bietet als Full-Service-Provider ausgereifte Lösungen für kommunale und private Energieversorger. Von reiner IT-Lieferung über Organisations- und Prozessberatung bis hin zur Übernahme kompletter Geschäftsprozesse. Konkret bietet die Endica folgende Dienstleistungen: Planung, Entwicklung und Bereitstellung SAP-basierter Systeme, IT-Outsourcing, Prozess-Outtasking. Die Stadtwerke Rastatt GmbH ist mit ca. 1 % an der endica GmbH beteiligt und bezieht von ihr die SAP-Infrastruktur.

Aktuelles von den Stadtwerken Rastatt