24-Stunden Störungshotline

+49 7222 773-111

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Aktuelle Störung:

Zur Zeit liegen keine Störungen vor.

Reithalle

Aktuelle Pressemitteilungen

Sachgeschichten im Wasserwerk Ottersdorf live erleben

(vom 17.07.2019)

Maus-Türöffner-Tag am 3. Oktober –Stadtwerke Rastatt laden Kinder ein, mehr über die Trinkwasserversorgung zu erfahren

Der 3. Oktober steht im Zeichen der deutschen Einheit und im Zeichen der Maus – zumindest für Kinder. An diesem Feiertag öffnen sich beim bundesweiten Aktionstag der „Sendung mit der Maus" Türen, hinter denen sich etwas Interessantes verbirgt. Auch die Stadtwerke Rastatt machen wieder mit und geben Einblicke in das spannende Innenleben des Wasserwerks Ottersdorf. Dort können sich insgesamt rund 40 Kinder mit dem Lebensmittel Nummer eins beschäftigen. In zwei Gruppen erfahren die Kinder, welchen Weg das Rastatter Wasser durchläuft. Außerdem erklären die Stadtwerke-Mitarbeiter, wie aufwendig die wichtige Ressource aufbereitet wird, damit in jedem Haushalt bestes Trinkwasser aus dem Hahn sprudelt. „Wir duschen täglich, die Waschmaschine läuft, wir kochen oder wir trinken ein Glas Wasser direkt aus dem Hahn. Unbegrenzt sauberes Wasser zur Verfügung zu haben, ist bei uns eine Selbstverständlichkeit", erklärt Olaf Kaspryk, Geschäftsführer der Stadtwerke Rastatt. Er findet den Türöffner-Tag deshalb eine gute Gelegenheit, um die jüngste Generation für die Ressource Wasser zu sensibilisieren. „Wer sich bewusst mit diesem Lebenselixier auseinandersetzt, geht auch sorgsamer da-mit um", ist sich der Stadtwerke-Chef sicher.

Die beiden rund einstündigen Wasserwerk-Führungen am 3. Oktober sind für Maus-Fans ab 10 Jahren geeignet. Die erste Gruppe startet um 10 Uhr, die zweite um 11:30 Uhr. Wer sich anmelden möchte, schreibt eine E-Mail mit Terminwunsch an aktion@stadtwerke-rastatt.de . Die Plätze werden in der Rei-henfolge des Eingangs vergeben.

Die Stadtwerke Rastatt versorgen rund 30.000 Kunden zuverlässig und sicher mit Strom, über 8.200 mit Gas und rund 50.000 Menschen mit Trinkwasser. Zudem treibt das städtische Versor-gungsunternehmen die Energiewende in der Region voran. Der kommunale Betrieb produziert in Rastatt Ökostrom in eigenen Wasserkraftwerken und Fotovoltaik-Anlagen, darunter ist auch ein Bürgersolarpark. Zudem erzeugt das Stadtwerk aus Biogas Naturstrom in Blockheizkraftwerken und betreibt effiziente Nahwärmenetze für knapp 900 Wohnungen sowie 104 Gewerbeeinheiten und öffentliche Einrichtungen. Die Wärme dafür stammt aus gasbetriebenen Blockheizkraftwer-ken und einer Geothermie-Anlage. Über ihr Leitungsnetz sichern die Stadtwerke Rastatt die Energie- und Wasserversorgung der rund 50.000 Bürgerinnen und Bürger Rastatts. Die Stadt-werke setzen sich für eine bleibend hohe Lebensqualität in Rastatt und Umgebung ein: Dazu zählt auch die Unterstützung von Sportvereinen sowie kulturellen und sozialen Projekten.

Maus-Türöffnertag
zurück

Näher geht nicht
Stadtwerke Rastatt

Stadt Rastatt Aloha Natur Rastatt Web Award Gewinner Siegel IT-Sicherheitssiegel vom TÜV Rheinland VDE TSM Siegeil DVGW TSM Siegel