24-Stunden Störungshotline

+49 7222 773-111

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Aktuelle Störung:

keine Vorigen vorhanden keine Vorigen vorhanden keine Ergebnisse keine Nächsten vorhanden keine Nächsten vorhanden
Reithalle

Aktuelle Pressemitteilungen

Brief und Siegel für sicheren Netzbetrieb

(vom 12.03.2021)

v.l.n.r.: Achim Steinberg, Thorsten Schaan, Volker Scherrer - Stadtwerke Rastatt
v.l.n.r.: Achim Steinberg, Thorsten Schaan, Volker Scherrer - Stadtwerke Rastatt

Sicherheitskonzept der Stadtwerke Rastatt erneut zertifiziert – wirksames Managementsystem zum Schutz von Strom- und Gasnetzen attestiert

Prüfung erfolgreich bestanden: Die Computer- und Sicherheitssysteme der Stadtwerke Rastatt entsprechen den strengen Anforderungen des IT-Sicherheitskatalogs der Bundesnetzagentur. Der TÜV Rheinland hat das sogenannte Informationssicherheitsmanagement-System (ISMS) des örtlichen Energieversorgers nach drei Jahren wie vorgesehen erneut überprüft und mit einem aktuellen Zertifikat bestätigt. Seit 2018 gibt der Gesetzgeber vor, dass Betreiber kritischer Infrastrukturen ihre IT-Systeme „gemäß dem aktuellen Stand der Technik“ schützen müssen. Volker Scherrer, Leiter für IT, Telekommunikation und Infrastruktur der Stadtwerke Rastatt, informiert: „Energienetze und die dazugehörige Steuerung zählen zu diesen kritischen Infrastrukturen. Energie kann nur dann fließen, wenn die Informations- und Kommunikationstechnologie der Versorgungsunternehmen intakt ist.“ Doch mit zunehmender Digitalisierung steigt auch das Risiko für Hackerangriffe, Datenverlust oder Missbrauch vertraulicher Informationen. „Deshalb ist es unsere Aufgabe, die Informations- und Steuerungstechnik bestmöglich gegen Angriffe abzuschirmen. Wir haben hohe Ansprüche an die IT-Sicherheit bei uns im Haus, diese kontrollieren und optimieren wir kontinuierlich. Somit stellen wir auch schnelle Reaktionszeiten bei Störungen sicher“, betont der IT-Fachmann, der das ISMS-Audit bei den Stadtwerken Rastatt maßgeblich mit begleitet hat. Auf dem Prüfstand standen dabei alle Prozesse, Komponenten und Dokumentationen, die für einen sicheren Netzbetrieb notwendig sind. „Das betrifft alle Telekommunikations- und EDV-Systeme, die wir direkt oder indirekt für die Steuerung unserer Energienetze brauchen“, führt der Sicherheitsbeauftragte aus.

Die Stadtwerke Rastatt nehmen ihre Verantwortung für die Lebensqualität der Menschen vor Ort sehr ernst. Dazu gehört eine leistungsfähige und robuste Infrastruktur für die Versorgung mit Strom, Gas oder Wasser, gerade auch in Zeiten einer anhaltenden Pandemie und den damit einhergehenden Einschränkungen. Stadtwerke-Geschäftsführer Olaf Kaspryk betont: „In Sachen Versorgungsqualität für unsere Region und den Wirtschaftsstandort Rastatt gibt es für uns keine Kompromisse. Die erfolgreiche ISMS-Prüfung ist ein Beleg dafür.“ Das Sicherheitszertifikat ist drei Jahre lang gültig, dann bekommen die Stadtwerke Rastatt erneut Besuch vom Auditor.

zurück

Näher geht nicht
Stadtwerke Rastatt

Stadt Rastatt Alohra Rastatt Natura Rastatt Web Award Gewinner Siegel IT-Sicherheitssiegel vom TÜV Rheinland VDE TSM Siegel DVGW TSM Siegel