24-Stunden Störungshotline

07222 773-111

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Aktuelle Störung:

Zur Zeit liegen keine Störungen vor.

Ottersdorf

Rastatter Trinkwasser

Fragen und Antworten zum Thema PFC

Wie wirkt sich die PFC Belastung auf den Trinkwasserpreis aus?

Wo liegt der Preis dann im Vergleich zu anderen Kommunen?

Wie hoch werden Haushalte künftig belastet?

Sind weitere Preissteigerungen zu erwarten?

Warum bezahlen eigentlich nicht die Verursacher der Verunreinigung?

Kann man das Wasser aus Rastatts Leitungen unbedenklich trinken?

Wie gefährlich sind PFC?

Welche Maßnahmen wurden konkret zur Trinkwassersicherung in Rastatt ergriffen?

Gibt es auch andernorts PFC-Belastungen im Grundwasser?

Wie oft werden die PFC-Werte in unserem Trinkwasser überprüft?

Wie lange wird es dauern, bis das Wasser wieder rückstandsfrei ist bzw. die verseuchten Felder abgetragen sind?

Muss ich als stillende Mutter auf das Leitungswasser im Stadtgebiet Rastatt verzichten?

Welche PFC-Konzentrationen hat man im Riedkanal ermittelt?

Welche Zusätze werden dem Wasser beigefügt?

Zum Bewässern eines Erdbeerfeldes verwendete ich oberflächennahes Wasser aus dem Hausbrunnen. Sind entsprechende PFC-Werte bekannt, auch unter belasteten Flächen?

Bei der Blutuntersuchung von Mitgliedern der Bürgerinitiative „Sauberes Trinkwasser für Kuppenheim“ wurden PFC-Rückstände festgestellt. Sind auch in Rastatt Untersuchungen geplant?

Kann mit dem Trinkwasser der Stadt Rastatt noch Babynahrung hergestellt werden?

Sind PFC gefährlich für den Menschen?

Was kann jeder Verbraucher tun?

Wer hat den Schaden im Trinkwasser verursacht?

Wie kann ein Verursacher ermittelt werden?

Was wird die Schadensbereinigung in Rastatt und Umgebung kosten und wer trägt die Kosten?

Wie finde ich heraus, ob mein Acker belastet ist? Was muss ich im Schadensfall tun? Wer zahlt den Schaden?

Baden-Badens OB Mergen und Landrat Bäuerle waren in Stuttgart beim Ministerium wegen PFC. Warum war Rastatts OB Pütsch nicht dabei?

Kann ich noch unbedenklich Obst und Gemüse von den Hofläden in Rastatt und Baden-Baden kaufen?

Wer ist denn nun der Verursacher?

Wie sind die Messwerte?

Warum wird der Leitwert nur für PFOA und PFOS in den Grafiken herausgestellt?

PFHxS (langkettig) und das PFPeS (kurzkettig) in Ottersdorf, haben aber 0,3 als Leitwert. Stimmt das bzw. woher kommt das?

Was bedeutet der Bewertungsindex bzw. wie wird der gebildet? In Rauental liegt der immer über dem Summenwert.

Sie haben Fragen zum Thema PFC? 

Näher geht nicht
Stadtwerke Rastatt

Web Award Gewinner Siegel Top-Lokal-Versorger-Logo IT-Sicherheitssiegel vom TÜV Rheinland VDE TSM Siegeil DVGW TSM Siegel