24-Stunden Störungshotline

+49 7222 773-111

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Aktuelle Störung:

Zur Zeit liegen keine Störungen vor.

Pagodenburg

Unternehmen

Bitte lächeln!

Mitarbeiter lassen sich fotografiren

In der neuen WERBEKAMPAGNE der Rastatter Stadtwerke stehen die Mitarbeiter im Mittelpunkt. Denn sie machen das Unternehmen PERSÖNLICH und schaffen NÄHE.

Wo normalerweise Strategien präsentiert, Konzepte besprochen und Beschlüssen gefasst werden, ging es für einen Tag mal ganz anders zu: Im Konferenzraum der Stadtwerke waren die Vorhänge zugezogen und die Tische an die Seite gerückt, um Platz zu schaffen für Scheinwerfer, Reflektoren, Stative, & Co.: Schon war der Besprechungsraum in ein fast professionelles Fotostudio verwandelt. Dort entstanden die Bilder für den neuen Markenauftritt der Stadtwerke Rastatt.

MIT HERZKLOPFEN VOR DIE KAMERA

Nicht etwa Profimodels standen vor der Linse des Rastatter Fotografen Oliver Hurst. Der Fokus der neuen Fotoproduktion liegt auf den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des kommunalen Energieversorgers. Um acht Uhr morgens ging es los: Insgesamt 27 Stadtwerke-Angestellte – sowohl aus dem technischen als auch aus dem kaufmännischen Bereich – wurden nacheinander abgelichtet. Erst bekamen sie von der Marketing-Kollegin Maria Philipps die Nase gepudert – dann hieß es vor der Kamera „Bitte lächeln“.Elektromonteur Timo Schween erzählt: „Ich war sofort bereit, mich für die neue Werbekampagne fotografieren zu lassen. Aber vor der  Kamera war ich trotzdem ein wenig unsicher. So ein Shooting macht man ja nicht jeden Tag.“ Doch Oliver Hurst ist ein echter Profi. Er hat viel Erfahrung mit Laienmodels. Dank seiner lockeren Art war die anfängliche  Nervosität zum Glück schnell verflogen. Mit ein wenig Small Talk und ruhigen, präzisen Anweisungen konnte er von allen Stadtwerke-Models die Schokoladenseite einfangen. Elektroniker Jürgen Höfler war beeindruckt: „Das waren nur ein paar Klicks, dann war das Foto im Kasten.“

MITARBEITER MACHEN DEN UNTERSCHIED

Die Auswahl der besten Motive erfolgte dann im Anschluss direkt am Laptop – gemeinsam mit der betreuenden Agentur und dem Fotografen. „Wir konnten selbst entscheiden, welches Bild uns am besten gefällt. Allen war wichtig, dass wir uns damit wohlfühlen“, erklärt Melanie Lammel. Stadtwerke- Geschäftsführer Olaf Kaspryk freut sich über das Engagement seiner Mitarbeiter: „Man merkt den Kollegen richtig an, wie stolz sie sind, unsere Markenbotschafter zu sein. Sie machen unser Unternehmen einzigartig.“

Persönlichkeit und Nähe stehen nämlich bei den Rastatter Stadtwerken nicht nur im Umgang mit Kunden an erster Stelle – auch beim täglichen Miteinander im Unternehmen werden diese Werte gelebt. Schließlich ist ein motiviertes Team die treibende Kraft eines erfolgreichen Betriebs. Wer ab sofort die Augen offen hält, sieht die neuen Motive überall in der Stadt: als großflächige Plakate, an Bushaltestellen oder in der Zeitung.

 

 

Film ab!

Als städtisches Versorgungsunternehmen treiben wir die Energiewende in der Region voran. Sehen Sie hier einige unserer Projekte in Rastatt.

Wir produzieren in Rastatt Ökostrom in eigenen Wasserkraftwerken und Fotovoltaik-Anlagen. Zudem erzeugen wir aus Biogas Naturstrom in Blockheizkraftwerken und betreiben effiziente Nahwärmenetze. Die Wärme dafür stammt aus gasbetriebenen Blockheizkraftwerken und einer Geothermie-Anlage.

Näher geht nicht
Stadtwerke Rastatt

Stadt Rastatt Aloha Natur Rastatt Web Award Gewinner Siegel IT-Sicherheitssiegel vom TÜV Rheinland VDE TSM Siegeil DVGW TSM Siegel