24-Stunden Störungshotline

+49 7222 773-111

Nur für Störungen und Notfälle.
Keine Beratung.

Aktuelle Störung:

Zur Zeit liegen keine Störungen vor.

Pagodenburg

Unternehmen

Ausbildung bei den Stadtwerke Rastattn: ALLES HOCHSPANNEND HIER

Sidney Gratis macht bei den Stadtwerke Rastattn eine AUSBILDUNG zum Elektroniker für Betriebstechnik. Im Interview erklärt er, warum er den Beruf und sein Unternehmen nur jedem weiterempfehlen kann.

WARUM HAST DU DICH FÜR DEN BEREICH ELEKTRONIK ENTSCHIEDEN?

Logisches Denken und Fächer wie Physik und Mathe waren schon in der Schule voll mein Ding. Ich tüftle und bastle gerne handwerklich. Außerdem bin ich mir sicher, dass der Beruf des Elektronikers auch in der Zukunft sehr wichtig sein wird. WIE LÄUFT DEIN AUSBILDUNGSALLTAG AB? Die praktische Ausbildung findet in der zentralen Lehrwerkstatt bei den Stadtwerke Rastattn statt. Wir Azubis bekommen meist schriftliche Aufgaben, die wir bearbeiten und dann mit unserem Ausbilder besprechen. Theoretisches Fachwissen lernen wir im Blockunterricht an der Joseph-Durler-Berufsschule. Langeweile gibt es nicht, weil das Aufgabengebiet sehr vielseitig ist.

WELCHE ARBEITEN MACHEN DIR AM MEISTEN SPASS?

Mit elektrischen Schaltungen beschäftige ich mich am liebsten. Es ist ein super Erfolgsgefühl, wenn am Ende alles so funktioniert wie geplant. Auch Lötübungen machen mir Spaß oder wenn ich die Monteure begleiten und ihnen bei echten Projekten helfen darf. Sie arbeiten an den Versorgungsnetzen – das soll ja auch alles funktionieren.

WAS IST FÜR DICH DAS BESONDERE AN DER AUSBILDUNG BEI DEN Stadtwerke RastattN?

Wer Lust hat, in einem Team zu lernen, ist hier genau richtig. Wenn wir Fragen haben oder etwas nicht klappt, bekommen wir von unserem Ausbilder immer eine Antwort. Er vermittelt uns fundiertes Wissen und hat viele praktische Tipps und Tricks oder auch mal ein Lob parat. Auch als Azubi fühlt man sich hier wertgeschätzt. Dass zeigt sich daran, dass man uns Projekte anvertraut, in denen wir selbständig arbeiten dürfen. Im ersten Lehrjahr habe ich das Geschicklichkeitsspiel „Der heiße Draht“ gebaut, das jetzt auf Messen und Festen der Stadtwerke Rastatt zum Einsatz kommt. Darauf bin ich stolz.


WIE STELLST DU DIR DEINE BERUFLICHE ZUKUNFT VOR?

Am Ende der Ausbildungszeit gibt es bei den Stadtwerke Rastattn einen Jahresvertrag. Wenn ich dann mit guten Leistungen überzeuge, bekomme ich die Chance auf eine Festanstellung und kann mich zum Techniker oder Meister weiterbilden. Ich streng mich also an.

HIER BEGINNT DIE ZUKUNFT

Abbruchquote 0 Prozent – Übernahmequote 95 Prozent. Diese Zahlen sprechen für sich – vor allem für die Qualität der Ausbildung bei den Stadtwerke Rastattn. Auf junge, teamfähige Menschen, die hochmotiviert sind und Spaß an neuen Herausforderungen haben, warten beim Rastatter Energiedienstleister spannenden Perspektiven:

Jetzt für 2019 Bewerben!

SEI DABEI: AM 13. JULI IST AUSBILDUNGSMESSE IN DER BADNER HALLE.

Ausbildung

Ab 8 Uhr präsentieren Ausbildungsleiter Stephan Weidenbach und Azubis aus allen Bereichen die

Stadtwerke Rastatt. Mitmachangebote warten auf alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie Antworten auf alle Fragen rund um das Ausbildungsangebot.

Näher geht nicht
Stadtwerke Rastatt

Stadt Rastatt Aloha Natur Rastatt Web Award Gewinner Siegel IT-Sicherheitssiegel vom TÜV Rheinland VDE TSM Siegeil DVGW TSM Siegel